XXXI. Jahrestagung 2012

vom 08. bis 10. November 2012
in Weimar

Arbeitsrecht in Deutschland und Brasilien

Direito do Trabalho na Alemanha e no Brasil

Liebe Mitglieder und Freunde der DBJV,

die diesjährige Tagung der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung e.V. wird vom 8.-10. November 2012 in Weimar stattfinden. Thema wird das Arbeitsrecht sein, das in beiden Rechtsordnungen traditionell von hoher wirtschaftlicher Bedeutung und sozialpolitischer Brisanz ist. Als Stichworte seien hier nur Kündigungsschutz, Mindestlohn und Tarifautonomie genannt, ferner die Rolle des Arbeitsrechts im internationalen Standortwettbewerb. Als Referenten sind wie üblich hochrangige Vertreter aus Justiz, Anwaltschaft und Wissenschaft beider Länder vorgesehen. Passend zum Thema wird außerdem eine Führung durch das Bundesarbeitsgericht im nahegelegenen Erfurt angeboten.

Neben den rechtlichen Fragen wollen wir aber auch die besondere kulturhistorische Bedeutung der Stadt Weimar würdigen und etwa den Verbindungen Goethes zu Brasilien nachgehen. Zudem ist ein Besuch in der weltberühmten „Herzogin Anna Amalia Bibliothek“ geplant.

Wir können also auch in diesem Jahr mit einer fachlich wie kulturell hochinteressanten Tagung rechnen. Der Vorstand hofft auf rege Teilnahme, auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen! Hier auf unserer Internetseite können Sie jederzeit die aktuelle Fassung des Programms einsehen.

Auf ein baldiges Wiedersehen!
Für den Vorstand
Dr. Jan Peter Schmidt

Weitere Informationen:

Jahrestagung

Die XXXIV. Jahrestagung 2020 der DBJV wird voraussichtlich am Samstag, dem 21.11.2020, von 14-17:00 Uhr (deutscher Zeit) in digitaler Form stattfinden. Die Mitgliederversammlung ist für Sonntag, dem 22.11.2020, von 14-16:00... Weitere Informationen unter Tagung

Tagungsarchiv einsehen

Mitteilungen

image description

Heft 1/2019 der DBJV-Mitteilungen ist erschienen.

Weitere Informationen unter Mitteilungen