Band 15

Schriftenreihe der DBJV - Band 15

Köhler, Claudio
Nebenabreden im GmbH- und Aktienrecht: Zulässigkeit und Wirkung
Frankfurt am Main; Berlin; Bern; New York; Paris; Wien: Lang, 1992
(Schriften der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung Bd. 15)
Zugl.: Köln, Univ., Diss., 1992
ISBN 3-631-45441-4

Die schuldrechtliche Gestaltung der Mitgliedschaft bei Kapitalgesellschaften hat durch die Rechtsprechung des BGH neue Aktualität bekommen. Können schuldrechtliche Vereinbarungen trotz der geringen Anforderungen, die an ihr Zustandekommen gestellt werden, gesellschaftsrechtliche Rechtsfolgen beanspruchen? Mit einer rechtsvergleichenden Studie versucht die vorliegende Arbeit, zu dieser Frage neue Lösungen zu konzipieren. Die wenigen Rechtsordnungen, in denen diese Thematik geregelt ist, werden einzeln untersucht. Nur die Abwägung sämtlicher betroffenen Interessen kann die gewünschte Rechtssicherheit herbeiführen. Durch Offenlegungsanforderungen bietet hier das brasilianische Regelungsmodell neue Perspektiven.

Der Autor:

Claudio Köhler wurde 1963 in Brasilien geboren. Von 1983 bis 1988 Studium der Rechtswissenschaften an der Pontifícia Universidade Católica do Rio de Janeiro. Von 1984 bis heute zunächst als Referendar (bis 1988) und dann als Rechtsanwalt bei Castro, Barros, Sobral & Xavier - Advogados S/C tätig. Z. Zt. seit 1990 im Anwaltsbüro Eßer in Aachen intern beratend tätig. Von 1990 bis 1992 Promotion an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Jahrestagung

Die Jahrestagung der DBJV 2022 wird am Freitag, den 7. und Samstag den 8. Oktober 2022 stattfinden. Weitere Informationen unter Tagung

Tagungsarchiv einsehen

Mitteilungen

image description

Heft 1/2021 der DBJV-Mitteilungen ist erschienen.

Weitere Informationen unter Mitteilungen