Schriftenreihe der DBJV - Band 34

Erasmo Marcos Ramos
Brasilianisches Umweltrecht als Biosphärenschutzrecht
Eine rechtsvergleichende System- und Fallanalyse am Beispiel des Projekts des Wasserweges Hidrovia-Paraná-Paraguay (HPP)
Aachen, Schaker Verlag 2005
(Schriften der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung; Bd. 34)
ISBN 3-8322-4199-X

Im Jahre 2001 hat das brasilianische Natur- und Umweltschutzrecht eindrucksvoll seine Wirksamkeit und Durchsetzungskraft unter Beweis gestellt. Gerichte untersagten das von mächtigen Wirtschaftskonsortien geplante Großbauvorhaben "Hidrovia-Paraná-Paraguay" wegen seiner zerstörerischen Folgen für das weitgehend intakte Ökosystem des Pantanal. Die Überschwemmungssavanne des Mato Grosso gilt in Brasilien und weltweit wegen ihrer Klimafuntion und ihres Artenreichtums als absolut schützenswertes Biosphärenreservat ("biomas"). Die Justizverfahren im Fall der Hidrovia Pantanal bilden Anlaß und Bezugspunkt der vorliegenden Darstellung des brasilianischen Umweltrechts in seiner spezifischen Ausprägung als Biosphärenschutzrecht. Untersucht werden Geschichte und System des rechtlichen Umwelt- und Naturschutzes in Brasilien, insbesondere seine verfassungsrechtlichen Grundlagen und prozeßrechtlichen Instrumente. Das Hauptaugenmerk gilt dem Institut der Umweltverträglichkeitsprüfung, das unter rechtsvergleichender Berücksichtigung des deutschen und amerikanischen Rechts systematisch beschrieben und im Hinblick auf seine praktische Anwendbarkeit einer kritischen Reflexion unterzogen wird.

Der Autor: Dr. iur. Erasmo Marcos Ramos, geboren 1970 in Prudente, Brasilien, studierte Rechtswissenschaft in Heidelberg, war nach dem 1. Staatsexamen Praktikant in der UN-Rechtsabteilung zu New York, arbeitete nach dem 2. Staatsexamen in Frankfurt als Rechtsanwalt mit Zulassung in Deutschland und Brasilien, promovierte im Januar 2005 am Fachbereich Rechtswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität und ist derzeit an der Botschaft der Föderativen Republik Brasilien sowie als Anwalt in Berlin tätig.

Buch bestellen / Download als PDF

Zurück zur Schriftenreihe


Brasil - Alemanha [ Homepage ] - [ Vereinigung ] - [ Mitteilungen ] - [ Publikationen ] - [ Tagung ] - [ Mitglieder ] - [ Anwälte ] - [ Links ] Deutschland - Brasilien
Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung e.V., Rissmüllerplatz 1, 49076 Osnabrück, Germany -- © 1999-2017 -- Kontakt