Schriftenreihe der DBJV - Band 30

Gisela Puschmann (Hrsg.)
Familien- und Erbrecht in Deutschland und Brasilien
Entwicklungen und Neuansätze
Beiträge der XX. Jahrestagung 2001 der DBJV

Aachen, Schaker Verlag 2004
(Schriften der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung; Bd. 30)
ISBN 3-8322-2818-7

Familien- und Erbrecht in Deutschland und Brasilien war das Thema der 20. Jahrestagung der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung im November 2001 in Dresden. Sowohl Brasilien als auch Deutschland hat in den vergangenen Jahren vielfältige und tiefgreifende Änderungen dieser Rechtsgebiete erfahren, die nicht nur juristisch, sondern auch gesellschaftlich von großer Bedeutung sind. Im Mittelpunkt der Tagung standen daher die neuesten Entwicklungen beider Rechtsbereiche in rechtsvergleichender Gegenüberstellung. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren Neuregelungen und Probleme der eheähnlichen Lebensgemeinschaften, des Scheidungs-, Kindschafts- und des internationalen Adoptionsrechts sowie im Kontext zum Erbrecht die Neuansätze in der Regelung des Güterstands und der Erbfolge.

Die Herausgeberin: Gisela Puschmann ist Rechtsanwältin in Frankfurt am Main und Vorstandsmitglied der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung e.V. Sie ist heute u.a. beratend in deutsch-brasilianischen Rechtsfragen tätig. Sie ist Mitglied der deutsch-brasilianischen Industrie- und Handelskammer in São Paulo.

Beiträge: Prof. Dr. João Baptista Villela (Bundesuniversität Minas Gerais): „Die brasilianische Zivilrechtsgesetzgebung und das Familienrecht in historischer Entwicklung“; Lais Schindzielorz (Rechtsanwältin, Darmstadt): „Das aktuelle deutsche und brasilianische Familienrecht“; Prof. Dr. Giselda Maria Fernandes Novaes Hironaka (São Paulo): „Direito Sucessório Brasileiro, ontem, hoje e amanha“; Dr. Beat Rechsteiner (Rechtsanwalt, São Paulo): „Internationales Familien- und Erbrecht in Brasilien und Deutschland“; Gisela Puschmann (Rechtsanwältin, Frankfurt am Main) „Ehe und Kindschaft in deutsch-brasilianischen Fällen (Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt)“; Dr. Eva-Maria Hohnerlein (Max-Planck-Institut, München): „Deutsch-Brasilianische Adoptionsfälle, Theorie und Praxis“; Dr. Jürgen Samtleben (Max-Planck-Institut, Hamburg): „Güterstand und Erbfolge in deutsch- brasilianischen Fällen“.

Buch bestellen / Download als PDF

Zurück zur Schriftenreihe


Brasil - Alemanha [ Homepage ] - [ Vereinigung ] - [ Mitteilungen ] - [ Publikationen ] - [ Tagung ] - [ Mitglieder ] - [ Anwälte ] - [ Links ] Deutschland - Brasilien
Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung e.V., Rissmüllerplatz 1, 49076 Osnabrück, Germany -- © 1999-2017 -- Kontakt