Schriftenreihe der DBJV - Band 20

 Paul, Wolf / Santos, Roberto (Hrsg.)
Amazônia: Realität und Recht
Umwelt- und arbeitsrechtliche Fragestellungen.
Beiträge zur 10. Jahrestagung der DBJV 1991 in Belém do Pará
Übers. von Arne Rathjen ...
Frankfurt am Main; Berlin; Bern; New York; Paris; Wien: Lang, 1993
(Schriften der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung; Bd. 20)
ISBN 3-631-46524-6

In der internationalen Wahrnehmung gilt die brasilianische Amazonasregion als ökologisches Notstandsgebiet. Das ist eine verkürzte Sicht. Tatsächlich ist die Amazônia Brasileira der Lebensraum von 20 Millionen Menschen und ein Wirtschaftsraum, der wegen seines großen Reichtums an natürlichen und mineralischen Ressourcen im Mittelpunkt nationaler und internationaler Interessen steht. Die aus dieser Konstellation erwachsenden Konflikte um Umwelt, Arbeit und Entwicklung sind Gegenstand abgestufter verfassungs- und gesetzesrechtlicher Normierungen und praktischer Regulierung durch regionale Politik, Verwaltung und Justiz. Dazu äußern sich in eingehenden Analysen Wissenschaftler verschiedener Disziplinen und Juristen der amazonensischen Justiz und Anwaltschaft.

Die Herausgeber:

Wolf Paul ist seit 1975 Professor für Rechtstheorie und Rechtsmethodologie am Fachbereich Rechtswissenschaft der J.W. Goethe Universität Frankfurt/M., seit 1987 Gastprofessor am Centro de Ciências Jurídicas da Universidade Federal do Pará, Belém (Brasilien). Roberto Santos ist Professor für Rechtssoziologie, Wirtschaftsrecht und amazonensische Wirtschaftsgeschichte an der Universidade Federal do Pará Richter a.D. am Landesarbeitsgericht in Belém, derzeit Rechtsberater des Ministers für Arbeit in Brasilia.

Die Autoren:

Prof. Dr. Nilson Pinto de Oliveira (Belém), Prof. Dr. Roberto A. O. Santos (Belém), Prof. Dr. Gerd Kohlhepp (Tübingen), Dr. Jutta Gutberlet (Quito/Tübingen) Prof. Dr. Jan Broekman (Leuven), Prof. Dr. Douglas Domingues (Belém), Prof. Dr. Roberto dos Santos Viera (Manaus), Prof. Dr. Wolf Paul (Frankfurt/Belém), Prof. Ary Brandão de Oliveira (Belém), Prof. Willis Santiago Guerra Filho (Fortaleza), RA Prof. Jorge Alex Athias/Prof. Christina Caseaes Dourado (Belém), StaA Luiz Ismaelino Valente (Belém), StaA José Roque Nunes Marques (Manaus), RA Antonio José L. C. Monteiro (São Paulo), Richter Prof. Vincente José Malheiros de Fonseca (Belém), Richter Prof. Hermés Tupinambá (Belém), Richter Prof. Dr. Hans Joachim Hansen (Mainz), RA Dr. Werner Müller (Frankfurt), Prof. Dr. Octávio Bueno Magano (São Paulo), Syndikus Dr. Peter Schindler (Wolfsburg).

Zurück zur Schriftenreihe


Brasil - Alemanha [ Homepage ] - [ Vereinigung ] - [ Mitteilungen ] - [ Publikationen ] - [ Tagung ] - [ Mitglieder ] - [ Anwälte ] - [ Links ] Deutschland - Brasilien
Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung e.V., Rissmüllerplatz 1, 49076 Osnabrück, Germany -- © 1999-2017 -- Kontakt